Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> 5. Arbeit und Beruf >> 5.5 Kaufmännische Lehrgänge

Seite 1 von 1

Lehrgangsinhalte:
Wirtschaftsbezogene Qualifikationen in den Fächern:
1. Volks- und Betriebswirtschaft
2. Rechnungswesen
3. Recht und Steuern
4. Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen in den Bereichen:
1. Betriebliches Management
2. Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungswesen, Controlling
3. Logistik
4. Marketing und Vertrieb
5. Führung und Zusammenarbeit

Als umfassend qualifizierte Generalisten können Wirtschaftsfachwirt/innen ihre Kompetenzen in nahezu allen Bereichen eines Betriebes einbringen. Durch die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer hat die Prüfungsteilnehmerin/der Prüfungsteilnehmer den Nachweis erbracht, dass sie/er die notwendigen Qualifikationen erworben hat, um in verschiedenen Bereichen und Tätigkeitsfeldern eines Betriebes Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben wahrzunehmen.
Sie/Er hat u. a. die Befähigung erworben:
1. Betriebswirtschaftliche Sachverhalte zu erkennen, zu analysieren und einer Lösung zuzuführen
2. Geschäftsprozesse und Projekte eigenverantwortlich und selbstständig unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte sowie unter Anwendung eines adäquaten Methodeneinsatzes zu bewerten, zu planen und durchzuführen.
3. Anhand einer zielorientierten Führung, Kooperation und Kommunikation Geschäftsprozesse und Projekte zu gestalten, zu moderieren und zu kontrollieren

Der Kurs wird hybrid durchgeführt, d. h. er enthält sowohl Präsenzphasen wie auch Online-Unterricht.

Die Gebühr kann in 20 Raten à 145,00 Euro monatlich bezahlt werden. Unter Umständen ist eine Finanzierungshilfe nach dem AFB-Gesetz (Aufstiegs-BaföG) oder über den Bildungsscheck möglich.
Ein späterer Einstieg ist in den ersten vier Kurswochen jederzeit denkbar.

Auskünfte über Zulassungsvoraussetzungen, Unterrichtsthemen, Anmeldungen usw.:
Birgit Pautz,
Telefon: 02271 4760-16

Dr. Ute Bermann-Klein,
Telefon: 02271 4760-19
Sie bereiten sich auf die mündliche Prüfung zum/zur Fachwirt/-in im Gesundheits- und Sozialwesen vor der Industrie- und Handelskammer vor? Dort präsentieren Sie einen vorbereiteten Vortrag zu einem selbst gewählten Thema aus dem Handlungsbereich "Führen und Entwickeln von Personal" sowie einem weiteren frei wählbaren Handlungsbereich aus der Prüfungsverordnung. Anschließend führen Sie mit den Prüfer/-innen ein ca. 20-minütiges Fachgespräch.

Dieser Lehrgang informiert Sie detailliert über die Prüfungsanforderungen und wiederholt mit Ihnen prüfungsrelevante Inhalte aus dem Bereich "Führen und Entwicklen von Personal". Anhand konkreter Beispiele werden Strategien zur Vorbereitung und Durchführung der Präsentation erarbeitet. Sie erfahren, wie Fachgespräche ablaufen und simulieren die Prüfungssituation.

Auskünfte über Unterrichtsthemen, Anmeldungen usw. bei:
Birgit Pautz,
Telefon: 02271 4760-16

Dr. Ute Bermann-Klein,
Telefon: 02271 4760-19
Sie stehen vor der mündlichen Abschlussprüfung zum/zur Geprüften Wirtschaftsfachwirt/-in vor der Industrie- und Handelskammer? Dort ist es Ihre Aufgabe, in 30 Minuten zwei Aufgaben aus dem Handlungsbereich „Führung und Zusammenarbeit“ sowie einem weiteren Themenbereich des Curriculums so zu bearbeiten, dass Sie Ihre Ergebnisse in einem Vortrag von ca. 10 Minuten präsentieren können. Im Anschluss daran führen Sie mit den Prüfer/-innen ein ca. 20-minütiges Fachgespräch, das an Ihre Präsentation anknüpft.

Dieser Lehrgang informiert Sie detailliert über die Prüfungsanforderungen und wiederholt mit Ihnen prüfungsrelevante Inhalte des Handlungsbereichs "Führung und Zusammenarbeit". Anhand konkreter Beispiele werden Strategien zur Bearbeitung der gestellten Aufgaben und zu Ihrer Präsentation der Ergebnisse erarbeitet. Sie erfahren, wie das Fachgespräch abläuft und lernen, mit der Prüfungssituation umzugehen.

Auskünfte über Unterrichtsthemen, Anmeldungen usw. bei:
Birgit Pautz,
Telefon: 02271 4760-16

Dr. Ute Bermann-Klein,
Telefon: 02271 4760-19

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Bergheim

Bethlehemer Straße 25

50126 Bergheim

Tel.: 02271 4760-0
Fax: 02271 4760-25

E-Mail: info@vhs-bergheim.de

Servicezeiten

Montags bis donnerstags:

09:00 bis 12:30 Uhr, 14:00 bis 16:30 Uhr

Freitags: 09:00 bis 13:00 Uhr

Mittwochs und freitags finden keine Beratungen durch die Pädagogen/-innen statt.

 

vhs-Newsletter

Bleiben Sie jederzeit auf dem neuesten Stand:
Unser E-Mail-Newsletter ist ein kostenloser Service und wird regelmäßig an eingetragene Interessent/-innen verschickt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen