Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> 2. Kultur >> 2.1 Literatur >> Details

Autorenlesung - Gisela Steinhauer "Der schräge Vogel fängt mehr als den Wurm - Von Menschen mit Mut zum Neuanfang" mit Moderator Jürgen Wiebicke


Zu diesem Kurs


Wovon hängt es eigentlich ab, ob wir Lebensbejaher, Lebensverneiner oder gar Lebensvertrödler werden? Und was passiert, wenn das Leben plötzlich seine Richtung ändert. Die beliebte und bekannte Radiomoderatorin Gisela Steinhauer ist diesen Fragen nachgegangen und hat auf ihren Reisen um die Welt mit vielen außergewöhnlichen Menschen gesprochen. In ihrem Buch begegnen wir u. a. dem Schamanen Uli Gottwald, dem Regenwald-Ritter Sir Hugo, der Wüstenführerin Jutta Brasch, der Hilfswerkgründerin Lea Wyler oder dem Bestatter Fritz Roth. Menschen, die uns nur noch oder endlich wieder staunen lassen.
(Quelle: Westend)

Die Veranstaltung wird moderiert von Jürgen Wiebicke.

Zur Autorin Gisela Steinhauer:
Gisela Steinhauer ist Moderatorin für Rundfunk und Veranstaltungen sowie freie Journalistin.
Steinhauer studierte Germanistik, Publizistik und Theologie an den Universitäten in Aachen, Münster und Exeter.
Für den Belgischen Rundfunk (BRF) war sie als Reporterin und Moderatorin tätig und bereiste als Redakteurin für "MISSIO" Afrika, Asien und Ozeanien. Ab 1995 moderierte Steinhauer bei WDR 2 die Sendungen "Mittagsmagazin" und den "Montalk", welche inzwischen in anderem Format neu aufgelegt oder eingestellt worden sind. Sie gehörte außerdem zum Moderatorenteam des Radiofeuilletons im Deutschlandradio Kultur. Aktuell moderiert sie ihre eigene Sendung "Sonntagsfragen" bei WDR 2 (seit 2008) und führt durch die Sendungen "Tischgespräch" bei WDR 5 sowie "Im Gespräch" im Deutschlandfunk Kultur. 2012 erhielt sie für ihre WDR 2-Sendereihe "Sonntagsfragen" den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Bestes Interview".

Zum Moderator Jürgen Wiebicke:
Jürgen Wiebicke lebt als freier Journalist in Köln. Seit 14 Jahren moderiert er jede Woche "Das philosophische Radio" auf WDR 5. Sein Buch "Dürfen wir so bleiben, wie wir sind? Gegen die Perfektionierung des Menschen - eine philosophische Intervention" erschien 2013 bei Kiepenheuer & Witsch. 2016 erschien - ebenfalls bei Kiepenheuer & Witsch - "Zu Fuß durch ein nervöses Land - auf der Suche nach dem, was uns zusammenhält" , 2017 "Zehn Regeln für Demokratie-Retter" und soeben "Sieben Heringe. Meine Mutter, das Schweigen der Kriegskinder und das Sprechen vor dem Sterben". Jürgen Wiebicke gehört zur Programmleitung der phil. Cologne, des Internationalen Festivals der Philosophie.


Kartenvorverkauf:
14,00 EURO Abendkasse k. E.
12,00 EURO Vorverkauf k. E.

Achtung: Sonderkonditionen beim Kauf ab 1. September 2021

Beim Kauf einer Eintrittskarte erhalten Sie die zweite Karte kostenlos sowie zu jeder Karte ein Freigetränk. Es besteht die Möglichkeit, an einer Verlosung für Jahresbeiträge der STADT.BIBLIOTHEK.BERGHEIM teilzunehmen.


vhs Bergheim
Bethlehemer Str. 25
50126 Bergheim
Tel. 02271 4760-0

Stadt.Bibliothek.Bergheim
Konrad-Adenauer-Platz 1
50126 Bergheim
Tel. 02271 89380

Kursnr.: 212-2110
Kosten: 14,00 EUR (keine Ermäßigung)


Termin(e)

Fr. 03.12.2021


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Dozent(en)

Kontakt

Volkshochschule Bergheim

Bethlehemer Straße 25

50126 Bergheim

Tel.: 02271 4760-0
Fax: 02271 4760-25

E-Mail: info@vhs-bergheim.de

Servicezeiten

Montags bis donnerstags:

09:00 bis 12:30 Uhr, 14:00 bis 16:30 Uhr

Freitags: 09:00 bis 13:00 Uhr

Mittwochs und freitags finden keine Beratungen durch die Pädagogen/-innen statt.

 

vhs-Newsletter

Bleiben Sie jederzeit auf dem neuesten Stand:
Unser E-Mail-Newsletter ist ein kostenloser Service und wird regelmäßig an eingetragene Interessenten verschickt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen