Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> 2. Kultur >> 2.8 Plastisches Gestalten

Veranstaltung "Keramik" (Nr. 201-2802) ist für Anmeldungen nicht freigegeben.

Seite 1 von 1

Kurs abgeschlossen Keramik

(Horrem, ab Mi., 12.02.2020, 9.15 Uhr )

Inhalt siehe Kurs 201-2800
Für Material wird eine Umlage erhoben.

auf Warteliste Goldschmieden für Anfänger/-innen

(Sindorf, ab Mi., 12.02.2020, 18.00 Uhr )

Lernen Sie die Grundtechniken des Goldschmiedens kennen und gestalten Sie Ihr eigenes Schmuckstück! Das Entwerfen von Schmuckstücken und die Überlegung, diese in Metall umzusetzen, sind die ersten Herausforderungen, die Sie erwarten. Ist dies geschafft, wenden Sie sich den wichtigsten Tätigkeiten des Goldschmiedens zu. Dazu gehören u. a. das Sägen, Feilen, Schmirgeln und Löten. Sie werden angeleitet, Ihren eigenen Entwurf in Form eines Anhängers, Rings, Ohrschmucks, einer Brosche oder anderes umzusetzen. Sie können sowohl in Edelmetallen als auch in Messing, Alpaka oder Kupfer arbeiten. In der Umlage sind Messing, Kupfer, Alpaka, Lot und Arbeitsmaterialien enthalten. Diese wird in der Sitzung direkt bei der Dozentin gezahlt. Materialkosten für Edelmetalle, Gold und Silber werden nach Gewicht berechnet.
Umlage: 17,00 Euro

auf Warteliste Goldschmieden für Anfänger/-innen

(Sindorf, ab Mi., 18.03.2020, 18.00 Uhr )

Inhalt siehe Kurs 201-2822
Umlage: 17,00 Euro

auf Warteliste Goldschmieden für Anfänger/-innen

(Sindorf, ab Mi., 06.05.2020, 18.00 Uhr )

Inhalt siehe Kurs 201-2822
Umlage: 17,00 Euro
In diesem Workshop lernen Sie Silver Clay kennen, ein japanisches Material, das aus reinem Feinsilber besteht. Weich wie Ton kann es geformt, als Paste verdünnt mit dem Pinsel gestrichen oder gespritzt werden. Auf Basis dieser Möglichkeiten entwerfen und bauen Sie Ihr persönliches Schmuckstück. Nach dem Formen, Trocknen und Brennen entstehen Schmuckstücke aus Feinsilber, die wie herkömmlich erstellter Schmuck finiert werden können. Geeignete Furnituren und Steine können mitverarbeitet werden. Silver Clay, Zubehör und Steine sind im Kurs erhältlich und werden nach Verbrauch abgerechnet (Minimumverbrauch 26,50 Euro).
Werkzeugbenutzung/Brand pauschal: 7,50 Euro pro Person
Weitere Informationen zum Thema 'Silver Clay' finden Sie unter www.eiselein.de

freie Plätze Digitalfotografie für Anfänger/-innen

(VHS-Haus, BM, ab Sa., 25.04.2020, 13.00 Uhr )

Inhalt siehe Kurs 201-2830
Das Begleitheft kann beim Dozenten für 5,00 Euro erworben werden.

freie Plätze Digitalfotografie für Fortgeschrittene

(VHS-Haus, BM, ab Sa., 16.05.2020, 13.00 Uhr )

Sie wissen, wie sich Blende, Zeit und ISO miteinander verhalten. Sie fotografieren nicht mit der Programmautomatik, sondern nutzen die Blendenautomatik, Zeitautomatik oder fotografieren manuell. Zusätzlich gibt es z. B. Dinge wie Histogramm, Weißabgleich, Verschlusszeiten oder Belichtungsmessarten, die Sie noch nicht kennen. Dann ist dieser Kurs genau richtig für Sie! Nach einer Wiederholung der Zusammenhänge von Blende, Zeit und ISO kommen folgende Themen zur Sprache:
– Objektive
– Filter
– Schwierige Lichtsituationen
– Landschaften und Städte
– Architektur
– Nacht-Fotografie
– People Porträt-Fotografie
– Makro-Fotografie

Vorkenntnisse: Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die bereits ein Verständnis für Blende und Verschlusszeit haben. Er stellt eine ideale Ergänzung zum Fotokurs für Anfänger/-innen dar. Die Themen werden in Theorie und Praxis behandelt. Am Ende des Kurses können auf Wunsch die erarbeiteten Bilder besprochen werden. Informationen zu Ausrüstung und sinnvollem Zubehör werden ebenfalls gegeben. Der Kurs ist so angelegt, dass nicht die Kameratechnik im Vordergrund steht, sondern wie die Kamera eingestellt werden muss, damit das Foto gelingt. Dieser Kurs ist markenunabhängig.

freie Plätze Farbberatung und kleine Schminkschule - Zusatztermin

(Horrem, ab So., 26.04.2020, 10.00 Uhr )

Eine Farbanalyse hilft, ein sicheres Gespür dafür zu entwickeln, wie man sich durch harmonisch auf den eigenen Typ abgestimmte Farbkombinationen in Kleidung und Accessoires am besten zur Geltung bringt und die persönliche Ausstrahlung erhöht. In Anlehnung an die Farblehre von Prof. Johannes Itten hat die amerikanische Kunststudentin Carole Jackson vor über 50 Jahren erkannt, dass die Farbharmonie auch das Erscheinungsbild einer Person positiv beeinflusst. Sie hat die verschiedenen Farbtypen gemäß den Jahreszeiten mit Frühling, Sommer, Herbst und Winter benannt. "Die Natur ist unser schönster Modeschöpfer, die Natur irrt sich nicht", lautet ein Zitat Goethes, denn auch er hat sich schon intensiv mit der Wirkung von Farben beschäftigt. In der Tat liefern der naturgegebene, sich niemals ändernde Hautunterton und die persönliche Pigmentierung die Grundlage für die individuellen Farbnuancen eines jeden Menschen. Anhand von Farbtüchern werden im Zusammenspiel mit Augen-, Haut- und Haarfarbe die Farben bestimmt, die Sie persönlich am besten zur Geltung bringen. Sie werden staunen, wie viele Farben innerhalb einer Farbfamilie miteinander kombinierbar sind. Sie können im Anschluss an die Analyse eine Farbkarte erstehen, die Ihnen zukünftig hilft, treffsicher einzukaufen und Fehlkäufe zu vermeiden. Als besonderes Highlight bietet das Seminar im Anschluss an die Farbberatung einen kleinen Schminkkursus an, in dem die typgerechten Farben zum Einsatz kommen. Lernen Sie, einfach und schnell gut auszusehen!

auf Warteliste Glasfusing

(Horrem, ab Sa., 09.05.2020, 12.30 Uhr )

Schalen, Schmuckstücke, Vasen, Leuchten, Fensterbilder, Objekte ... aus Glas lässt sich Vieles zaubern.
Das Verschmelzen von farbigen Gläsern schafft neue Farbvariationen in einer außergewöhnlichen Brillanz. Sie können aus vielen verschiedenen farbigen Gläsern wählen und Ihre kreativen Ideen mit fachkundiger Unterstützung im Kurs umsetzen. Glasfusing ist eine Technik der Glasverschmelzung im Ofen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, Sie erlernen hier u. a. auch das Glasschneiden.
Materialkosten entstehen nach Verbrauch (45 Euro je Kilo Glas) und werden mit dem Dozenten abgerechnet; Werkzeuge stehen im Kurs zur Verfügung.
Die Glasarbeiten werden an einem gesonderten Abholtermin, der im Kurs vereinbart wird, übergeben.
Weitere Informationen auf www.glaszeiten.de

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Bergheim

Bethlehemer Straße 25

50126 Bergheim

Tel.: 02271 4760-0
Fax: 02271 4760-25

E-Mail: info@vhs-bergheim.de

Servicezeiten

Montags bis donnerstags:

09:00 bis 12:30 Uhr, 14:00 bis 16:30 Uhr

Freitags: 09:00 bis 13:00 Uhr

Mittwochs und freitags finden keine Beratungen durch die Pädagogen/-innen statt.

 

VHS-Newsletter

Bleiben Sie jederzeit auf dem neuesten Stand:
Unser E-Mail-Newsletter ist ein kostenloser Service und wird regelmäßig an eingetragene Interessenten verschickt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen