Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> 1. Geschichte >> 1.6 Umwelt

Seite 1 von 1

Erneuerbare Energien werden künftig den Hauptanteil der Energieversorgung ausmachen. Ab Januar 2024 soll möglichst jede neue Heizung zu mindestens 65 Prozent mit erneuerbaren Energien betrieben werden. Was heißt das nun konkret für Immobilieneigentümer*innen? Welche Möglichkeiten ergeben sich daraus? Und was gilt für Neubauten? Sollten auch Eigentümer*innen von Bestandsimmobilien schon jetzt aktiv werden, um ihre Immobilie zukunftsfähig zu machen? Welche Fördermittel und Alternativen stehen zur Verfügung?
Eigentümer*innen stehen also vor vielen Fragen.
Mit dem Vortrag „Gebäude-Energie-Gesetz: Was ändert sich für Immobilieneigentümer*innen?“ gibt Rüdiger Warnecke, Geschäftsführer des Energie-Kompetenz-Zentrum Rhein-Erft-Kreis, einen Überblick über Perspektiven, den Sinn der Wärmewende und des GEG sowie deren Auswirkungen.
In einer anschließenden Gesprächsrunde gibt es für die Teilnehmenden die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen, um Klarheit für die persönliche wie zukunftsgerichtete Energieversorgung zu gewinnen.

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Bergheim

Bethlehemer Straße 25

50126 Bergheim

Tel.: 02271 4760-0
Fax: 02271 4760-25

E-Mail: info@vhs-bergheim.de

Servicezeiten

Montags bis donnerstags:

09:00 bis 12:30 Uhr, 14:00 bis 16:30 Uhr

Freitags: 09:00 bis 13:00 Uhr

Mittwochs und freitags finden keine Beratungen durch die Pädagogen/-innen statt.

 

vhs-Newsletter

Bleiben Sie jederzeit auf dem neuesten Stand:
Unser E-Mail-Newsletter ist ein kostenloser Service und wird regelmäßig an eingetragene Interessent/-innen verschickt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen