Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> 1. Geschichte >> 1.4 Psychologie

Seite 1 von 1

Sie möchten, dass sich in Ihrem Leben jetzt wirklich mal etwas verändert? Was haben Sie denn bisher dafür getan? Das Ergebnis, das wir uns so sehnlich wünschen, kommt selten über Nacht und erst recht nicht von ganz allein. Meistens scheitern wir schon daran, dass wir keine klare Vorstellung von dem haben, was wir wirklich wollen. Und wenn wir es dann doch mal wagen, von einem selbstbestimmten Leben zu träumen, dann wird schnell der Mindfuck (= Gedanken- und Gefühlsmuster, mit denen wir uns selbst blockieren) laut in unserem Kopf. Um wirklich etwas zu ändern, müssen wir bewusst mit alten Regeln brechen und mutig neue Wege gehen. Ein klares Ziel zu erreichen oder sich einen Herzenswunsch zu erfüllen, ist kein Hokuspokus. Was uns fehlt, ist die Erkenntnis über das, was uns davon abhält, in die Umsetzung zu kommen und eine ganz klare Vision von dem, was wir wirklich wollen. In diesem Workshop wird es Ihnen wie Schuppen von den Augen fallen. Sie lernen neue effektive Methoden kennen und gelangen mehr und mehr zu einer klaren Vorstellung von dem, was endlich sein darf.
Umlage 4,00 Euro

freie Plätze Mit Achtsamkeit das Leben neu gestalten

(Horrem, ab Sa., 22.10.2022, 10.00 Uhr )

Der Workshop stellt Methoden des Selbst-Coachings vor, die den Umgang mit dem eigenen inneren und äußeren Erleben erleichtern. Sie ermöglichen einen produktiven Umgang mit den Ablenkungen des modernen Lebens. Sie ermutigen, neue Wege zu gehen und dabei mehr auf die eigenen Fähigkeiten und Stärken zu vertrauen. Mit praktischen Übungen können die Teilnehmenden lernen, verständnisvoller mit sich selbst umzugehen und sich von sorgenvollen Gedanken zu lösen. Mit Präsenz und Wachheit wird ein an den eigenen Zielen und Werten ausgerichtetes Leben einfacher.

freie Plätze Vortrag: Wie Sprache unser Denken beeinflusst

(VHS-Haus, BM, ab Fr., 21.10.2022, 18.00 Uhr )

Sprache hat großen Einfluss darauf, wie wir die Wirklichkeit wahrnehmen und wie wir auf sie reagieren. Worte wirken im Gehirn wie ein Medikament - nur schneller und zuverlässiger. Unglücklicherweise können Worte uns ebenso leicht verwirren und einschränken, wie sie uns Macht verleihen können.
Dieser Vortrag handelt von der Macht der Worte, der positiven ebenso wie der negativen, von den Unterscheidungen, die ausschlaggebend dafür sind, welche Wirkung Worte auf uns haben, sowie von den sprachlichen Mustern, durch die wir schädliche Aussagen in nützliche verwandeln können.
Aus dem Inhalt:
- Die unsichtbare Kraft der Sprache - was Worte im Gehirn auslösen
- Die erstaunliche Wirkung von Worten - Sprache und Gesundheit
- Sprachprofiling - verbale Tarnkappen erkennen

Seite 1 von 1

Kontakt

Volkshochschule Bergheim

Bethlehemer Straße 25

50126 Bergheim

Tel.: 02271 4760-0
Fax: 02271 4760-25

E-Mail: info@vhs-bergheim.de

Servicezeiten

Montags bis donnerstags:

09:00 bis 12:30 Uhr, 14:00 bis 16:30 Uhr

Freitags: 09:00 bis 13:00 Uhr

Mittwochs und freitags finden keine Beratungen durch die Pädagogen/-innen statt.

 

vhs-Newsletter

Bleiben Sie jederzeit auf dem neuesten Stand:
Unser E-Mail-Newsletter ist ein kostenloser Service und wird regelmäßig an eingetragene Interessent/-innen verschickt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen