Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 21.02.2018:

Seite 1 von 4

freie Plätze Keramik

(Horrem, ab Mi., 21.02.2018, 9.15 Uhr )

Inhalt siehe Kurs 181-2800
Für Material wird eine Umlage erhoben.

freie Plätze Keramik

(Horrem, ab Mi., 21.02.2018, 19.30 Uhr )

Inhalt siehe Kurs 181-2800
Für Material wird eine Umlage erhoben.

auf Warteliste Goldschmieden für Anfänger/-innen

(Sindorf, ab Mi., 21.02.2018, 18.00 Uhr )

Lernen Sie die Grundtechniken des Goldschmiedens kennen und gestalten Sie Ihr eigenes Schmuckstück! Das Entwerfen von Schmuckstücken und die Überlegung, diese in Metall umzusetzen, sind die ersten Herausforderungen, die Sie erwarten. Ist dies geschafft, wenden Sie sich den wichtigsten Tätigkeiten des Goldschmiedens zu. Dazu gehören u. a. das Sägen, Feilen, Schmirgeln und Löten. Sie werden angeleitet, Ihren eigenen Entwurf in Form eines Anhängers, Rings, Ohrschmucks, einer Brosche oder anderes umzusetzen. Sie können sowohl in Edelmetallen als auch in Messing, Alpaka oder Kupfer arbeiten. In der Umlage sind Messing, Kupfer, Alpaka, Lot und Arbeitsmaterialien enthalten. Diese wird in der Sitzung direkt bei der Dozentin gezahlt. Materialkosten für Edelmetalle, Gold und Silber werden nach Gewicht berechnet.
Umlage: 20,00 Euro
Gestaltung der eigenen Garderobe sowie Schnittmusterkunde, Ausbessern der Bekleidung.
Am ersten Abend ist Vorbesprechung.

freie Plätze Nähen und Zuschneiden

(Kerpen, ab Mi., 21.02.2018, 19.30 Uhr )

auf Warteliste Nähen und Zuschneiden für Anfängerinnen und Fortgeschrittene

(Bedburg, ab Mi., 21.02.2018, 18.30 Uhr )

Lernen Sie den Umgang mit der Nähmaschine und fertigen Sie kleine Werkstücke wie Kissen, Taschen oder Röcke und Hosen und vieles mehr. Es wird Ihnen Hand- sowie Maschinennähen vermittelt.

freie Plätze Klöppeln für Anfänger/-innen und Fortgeschrittene

(Kerpen, ab Mi., 21.02.2018, 17.00 Uhr )

Klöppeln ist ein seit über 500 Jahren dokumentiertes Handwerk. Es ist eine von zwei Möglichkeiten, echte Spitze herzustellen. Unabhängig, wie breit oder schmal, grob oder fein die Spitze ist, gibt es zur Herstellung nur zwei Bewegungen: Kreuzen und Drehen.
Bei der VHS besteht seit 1995 eine Klöppelgruppe. Im harmonischen Miteinander erobern Anfänger/-innen und Fortgeschrittene nach und nach mit Hand und Geist eine Klöppelspitzentechnik nach der anderen. Ausdauer, Geduld mit sich selbst und Faszination führten bis heute zu befriedigenden Ergebnissen. Wer einen rechten Faden über den linken legen kann und einen linken über einen rechten, ist bei uns gut aufgehoben. Abschließend sei noch erwähnt: Klöppeln ist wahrscheinlich die preiswerteste Möglichkeit, etwas Schönes herzustellen.

freie Plätze Autogenes Training

(Horrem, ab Mi., 21.02.2018, 19.45 Uhr )

auf Warteliste Yoga für Anfänger/-innen und Anfänger/-innen mit Vorkenntnissen

(Sindorf, ab Mi., 21.02.2018, 18.00 Uhr )

Bitte den Haupteingang neben der Aula benutzen.

Seite 1 von 4

Kontakt

Volkshochschule Bergheim

Bethlehemer Straße 25

50126 Bergheim

Tel.: 02271 4760-0
Fax: 02271 4760-25

E-Mail: info@vhs-bergheim.de

Servicezeiten

Montags bis donnerstags:

09:00 bis 12:30 Uhr, 14:00 bis 16:30 Uhr

Freitags: 09:00 bis 13:00 Uhr

Mittwochs finden keine Beratungen durch die Pädagogen/-innen statt.

 

 

VHS-Newsletter

Bleiben Sie jederzeit auf dem neuesten Stand:
Unser E-Mail-Newsletter ist ein kostenloser Service und wird regelmäßig an eingetragene Interessenten verschickt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen