Dekorationsbild: Kursleiterin mit Teilnehmern, Gebäude einer Volkshochschule
Kursangebote >> Kursbereiche >> 5. Arbeit >> 5.4 Rechnungswesen

Seite 1 von 1

freie Plätze Kaufmännische Buchführung Teil I

(Horrem, ab Di., 12.09.2017, 18.30 Uhr )

Der Kurs Kaufmännische Buchführung ist in einen Teil I und Teil II gegliedert. Im Teil I werden den Teilnehmenden unter anderem die Grundlagen für das Systemverständnis vermittelt. Diese Grundlagen werden benötigt, um in in der Praxis ein EDV-Buchhaltungsprogramm bedienen zu können. Anhand von Belegen werden dann die verschiedenen Geschäftsfälle kontiert und manuell gebucht.
Für die Teilnahme werden keine Vorkenntnisse benötigt!
Inhalt:
A. Grundlagen der Finanzbuchhaltung
1. Aufgaben, Gesetzliche Grundlagen und Ordnungsmäßigkeit der Buchführung
2. Inventur, Inventar und Bilanz
3. Buchen auf Bestands- und Erfolgskonten sowie Bildung von Buchungssätzen
4. Eröffnungs- und Schlussbilanzkonto sowie Gewinn- und Verlustrechnung
5. Wareneinkauf und Warenverkauf ohne und mit Bestandsveränderungen
6. Umsatzsteuer (Vorsteuerabzug und Ermittlung der Zahllast bzw. Vorsteuerüberhang)
7. Einführung in die Abschreibung der Sachanlagen
8. Privatentnahmen und Privateinlagen
9. Aufgaben und Aufbau eines Kontenrahmens und Kontenplans
10. Organisation der Buchführung
(Kontenplan, Belege, Haupt- und Grundbuch, Kontokorrentbuch)
B. Praktische Übungen in der Finanzbuchhaltung
1. Führen der Bücher der Finanzbuchhaltung
(Hauptbuch, Grundbuch, Kassenbuch, Wareneingangsbuch)
2. Kontieren von Belegen
(u. a. Eingangs- und Ausgangsrechnungen, Bank- und Kassenbelege
3. Eingabe von Belegen im EDV-Programm (Stamm- und Bewegungsdaten)
Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen bzw. Wiedereinsteiger/-innen können sich ebenfalls anmelden, da wesentliche Inhalte aus Teil I wiederholt werden!
Inhalt:
A. Grundlagen der Finanzbuchhaltung Teil II
1. Wiederholung der Grundlagen aus dem Kursus Teil I
2. Organisationsmittel Kontenrahmen und Kontenplan
3. Warenbezugskosten, Gutschriften und Skonti
4. Kontokorrentbuchhaltung (Debitoren und Kreditoren)
5. Buchungen im Personalbereich
(Personalaufwand, Abzüge vom Bruttoverdienst, Vermögenswirksame Leistungen)
6. Buchungen im Sachanlagenbereich
(Anschaffungskosten, Abschreibungen, Verkauf von Anlagegütern)
7. Steuerbuchungen
(Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Gewerbesteuer, Grundsteuer, Grunderwerbsteuer)
8. Zeitliche Abgrenzung der Aufwendungen und Erträge
a) Sonstige Forderungen und Verbindlichkeiten
b) Rechnungsabgrenzungsposten
c) Rückstellungen
9. Bewertung der Forderungen
(Abschreibungen, Einzel- und Pauschalwertberichtigung)
10. Bewertung der Vermögensgegenstände und Schulden
B. Praktische Übungen in der Finanzbuchhaltung
1. Führen der Bücher der Finanzbuuchhaltung
(Hauptbuch, Grundbuch, Kassenbuch, Wareneingangsbuch)
2. Kontokorrentbuchhaltung (Debitoren und Kreditoren)
3. Erstellen einer Betriebsübersicht
4. Kontieren von Belegen mit einem kompletten Beleggeschäftsgang im EDV-Programm
Teilnehmer/-innen mit Vorkenntnissen bzw. Wiedereinsteiger/-innen können sich ebenfalls anmelden, da wesentliche Inhalte aus Teil I wiederholt werden!
Inhalt:
A. Grundlagen der Finanzbuchhaltung Teil II
1. Wiederholung der Grundlagen aus dem Kursus Teil I
2. Organisationsmittel Kontenrahmen und Kontenplan
3. Warenbezugskosten, Gutschriften und Skonti
4. Kontokorrentbuchhaltung (Debitoren und Kreditoren)
5. Buchungen im Personalbereich
(Personalaufwand, Abzüge vom Bruttoverdienst, Vermögenswirksame Leistungen)
6. Buchungen im Sachanlagenbereich
(Anschaffungskosten, Abschreibungen, Verkauf von Anlagegütern)
7. Steuerbuchungen
(Umsatzsteuer, Einkommensteuer, Gewerbesteuer, Grundsteuer, Grunderwerbsteuer)
8. Zeitliche Abgrenzung der Aufwendungen und Erträge
a) Sonstige Forderungen und Verbindlichkeiten
b) Rechnungsabgrenzungsposten
c) Rückstellungen
9. Bewertung der Forderungen
(Abschreibungen, Einzel- und Pauschalwertberichtigung)
10. Bewertung der Vermögensgegenstände und Schulden
B. Praktische Übungen in der Finanzbuchhaltung
1. Führen der Bücher der Finanzbuuchhaltung
(Hauptbuch, Grundbuch, Kassenbuch, Wareneingangsbuch)
2. Kontokorrentbuchhaltung (Debitoren und Kreditoren)
3. Erstellen einer Betriebsübersicht
4. Kontieren von Belegen mit einem kompletten Beleggeschäftsgang im EDV-Programm

Seite 1 von 1

freie Plätze
freie Plätze
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Bergheim

Bethlehemer Straße 25

50126 Bergheim

Tel.: 02271 4760-0
Fax: 02271 4760-25

E-Mail: info@vhs-bergheim.de

Servicezeiten

Montags bis donnerstags:

09:00 bis 12:30 Uhr, 14:00 bis 16:30 Uhr

Freitags: 09:00 bis 13:00 Uhr

Mittwochs finden keine Beratungen durch die Pädagogen/-innen statt.

 

 

VHS-Newsletter

Bleiben Sie jederzeit auf dem neuesten Stand:
Unser E-Mail-Newsletter ist ein kostenloser Service und wird regelmäßig an eingetragene Interessenten verschickt.

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen